E-Bike

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung anderer Produkte" wurde erstellt von HabiXX, 8. September 2019.

  1. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,575
    Danke:
    2,539
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    Genauso so ist es. Vor allem bei gesundheitlichen Probleme mit den Knieen empfehlen das die Ärzte, um beweglich zu bleiben und das Knie nicht außeraxial belasten zu müssen. Kann auch schon bei jungen Leuten nach einem Skiunfall vorkommen.


    Und mal ehrlich, was macht es für einen Sinn das Auto für einen kurzen Einkauf beim nächsten Aldi zu starten. Da wird der Motor gar nicht warm und kosten tut es mit dem EBike auch fast nichts.


    Das sehe ich nicht so und habe auch andere Erfahrungen. Es braucht keine neuen Felgen, Gabeln, Bremsbeläge etc. Ein gutes altes Fahrrad, was in Ordnung ist reicht. Der Mittelmotor verteilt die Kräfte optimal. Deshalb hatte ich ja von einem Vorderradmotor (wg. Gabel) oder Hinterradmotor (wg Schinge) abgeraten. Ausnahme: man will im Gelände oder in Östereich von den Bergen über Stock und Stein ins Tal rasen. Aber dafür wird ein normales EBike auch nicht konstruiert sein.

    dann brauchst du diesen:
    http://www.pswpower.com/ven.php?cargo.2018-8z-qcpg

    definitiv nicht, wofür? Die Bremsen müssen natürlich , wie bei jedem Rad, funktionieren. Die paar Kilo für Motor und Akku mehr liegen wahrscheinlich schon im normalen Toleranzbereich zwischen Schlanken und dickeren Fahrern, die jedes Rad aushält.
     
    Klausl13 und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    212
    Danke:
    696
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 7
    iPad2018 128GB,Cell
    Wenn sich jedoch "zufällig" die 25km/h Drosselung deaktiviert hat, möchte ich nicht mit 0815 Felgenbremse von 40-50km/h runter bremsen müssen. Das geht schon mit billigen Disk-Brakes daneben.
     
  3. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1,070
    Danke:
    4,380
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Mi9, RN7, Samsung Note 8
    Ich hab irgendwo gelesen, dass nur Motoren bis 250W der StVO entsprechen?

    Also, der Umbau eines normalen Fahrrades zum E-Bike finde ich echt genial. Ich mach das auf alle Fälle!

    Bin noch am überlegen, ob ich nicht gleich mir ein neues Fahrrad dafür zulege. Hat sich irgendein Fahrrad-Typ für den Umbau bewährt?
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,575
    Danke:
    2,539
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    Um eine Drosselung handelt es sich ja nicht. Der Motor hört einfach ab 25 auf zu unterstützen. Das tut er auch, wenn du aufhörst zu treten. Täte er das nicht, wäre er allein ohne Dich kaum in der Lage das Rad weiter auf 50km zu beschleunigen. Ein ebike ist ja kein Moped. Einfach mal eins Probefahrten.
    Das stimmt rein formal, aber hier ist die Dauerleistung gemeint, die der Motor abgibt. Die 350 ist die Spitzenleistung. Es steht übrigens nirgendwo dran;). Entscheidend ist für eine ebike - Klassifizierung die Begrenzung auf 25 km Unterstützungsgrenze. Aber auch die kann man bei entsprechender Beinarbeit auch überschreiten, eben dann nur wie ein normales Fahrrad ohne Motor.
     
    Klausl13 und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    212
    Danke:
    696
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 7
    iPad2018 128GB,Cell
    Der Umbausatz für das Tretlager ist echt super.
    Natürlich ist das eine Befgenzung, aber man kann sie ja relativ einfach deaktivieren. Hat man dies getan, dann ist das Material des Rades nicht mehr dafür tauglich, Bremsen, Ritzel, Kette, Lenkkopf usw. werden dann einfach zu starke belastet.

    Ein Kollege hat sich vor Jahren schon ein MTB Fully mit Bosch Mittelmotor zugelegt (2500€ ), natürlich hat er auch gleich die Möglichkeit genutzt die Begrenzung zu deaktivieren. Resultat, mindestens 2 Ketten und hintere Ritzel-Kassette pro Jahr verschließen, Bremsbeläge 4-5 Sätze und Scheiben mindestens 1 mal, nach 2 Jahren Akku platt und in diesem Jahr ist das große Antriebszahnrad im Motor (noch aus Kunststoff) gerissen, Ersatzteile gibt's keine mehr von Bosch. Also jetzt einen neuen Motor kaufen oder den alten für €250 reparieren lassen. So kommt es wenn man ständig mit 45km/h fahren möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  6. evyans
    Offline

    evyans Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    84
    Danke:
    345
    Handy:
    LeTV 1s
    Da viele "schummeln " , sind die teilweise wohl schon mit mobilen Messgeräten unterwegs , da nützt es dir nichts wenn auf dem Motor keine Angabe ist .

    Und immer dran denken, wenn es knallt wird die Kiste eingezogen und zerlegt .

    Als ich es kaufte gab es keine Version für EU , also nur 350w( hat sich mittlerweile geändert).

    Mir wurde es zu heiß und hab mein Motor gewechselt .
    Wollte es mit Nummernschild fahren, was aber ohne Betriebserlaubnis auch nicht mehr geht .



    Die Kollegen in den USA fahren das Rad alle mit 500 bzw. 750 w Motor .

    Das Gehäuse ist das gleiche wie bei meinem 250 er ,
    wäre somit kein Problem aufzurüsten.

    Nachdem aber in der Bekanntschaft letztes Jahr ein Fahrradunfall tödlich endete , lass ich sowieso die Finger vom frisieren.
     
    HabiXX, Klausl13 und mblaster4711 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    212
    Danke:
    696
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 7
    iPad2018 128GB,Cell
    Das ist auch absolut vernünftig.

    IMHO wer mehr als 25km/h mit einem Fahrrad unterwegs sein möchte, der soll sich einfach ein S-Pedelec mit Haftpflichtversicherung (Moped-Schild) zulegen.
     
    maxpet sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1,070
    Danke:
    4,380
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Mi9, RN7, Samsung Note 8
    Also 25 km/h reichen mir vollkommen.

    Gesendet von meinem Mi 9T mit Tapatalk
     
    mblaster4711 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. evyans
    Offline

    evyans Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    84
    Danke:
    345
    Handy:
    LeTV 1s
    Naja, wenn du ewig mit 25 km/h auf abgelegenen Radwegen unterwegs bist , juckt es schon schneller zu fahren .
     
  10. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    212
    Danke:
    696
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 7
    iPad2018 128GB,Cell
    einfach die Unterstützung ausschalten, dann wird's nicht mehr langweilig :hahaha:

    Und wenn's juckt -> waschen, nicht kratzen :angel:
     
  11. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,575
    Danke:
    2,539
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    Hey, seid ihr schon mal mit einem Fahrrad 50 km/h gefahren? Da grauts mir schon, wenn ich nur dran denke. Wer macht sowas? Dafür braucht es ganz andere Geschosse , die hier gar nicht zur Diskussion stehen.

    @HabiXX extra ein neues Fahrrad für einen Umbau kaufen, würde ich persönlich nicht machen, wenn zum werkeln erst mal noch ein guter alter Schinken zur Verfügung steht. Das kannst du ja dann immer noch angehen. Ist ja schnell umgebaut.

    Warum ich mein altes umgebaut habe? Es hat halt 100ig auf mich gepasst und war eingefahren. Rahmenhöhe, Lenker, Sattel usw. eben. Das gab es von der Stange so als ebike gar nicht zukaufen, die waren für meine 1.95 alle zu klein und wer möchte schon ein teures ebike kaufen und dann nach 20km Rückenschmerzen bekommen?

    Denn Motor gibt es auch mit 250W , lt. Schrauberforen kein nennenswerter Unterschied , nur software.Die 25 km/h Grenze habe ich allerdings drin gelassen, eben aus rechtlichen Gründen und reicht mir als gemütlichen Fahrer. Mehr ginge dann auch wieder auf die Reichweite des Akkus.
     
    mblaster4711, HabiXX und Klausl13 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    212
    Danke:
    696
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 7
    iPad2018 128GB,Cell
    Ja, sogar 65km/h, mit meinem 28" Peugeot Rennrad (mit Schutzblech, Licht usw), jedesmal vom Schwimmbad nach Hause 1983 - 1989, sogar zweimal geblitzt worden.
    OK, die Strecke ging nur bergab, auf der Ebene hat man das nicht hinbekommen.

    Angst hatte ich damals nicht, aber welcher Teenager hatte das damals schon?

    Heute wollte ich das auch nicht mehr tun.
     
  13. Urs_1956
    Offline

    Urs_1956 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    175
    Danke:
    1,082
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HDC Galaxys Note 3 Vitas
    Ja, mit meinem Pedelec, bergab.....
    Dabei auf enger kurviger Landstrasse noch von einem SUV eng überholt worden. Ich hätte den Fahrer klatschen können.:threaten:
    Auf dem Rad habe ich mich, dank stabilem Rahmen und guter Bremsen, sicher gefühlt.
     
  14. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1,070
    Danke:
    4,380
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Mi9, RN7, Samsung Note 8
    Das Abenteuer beginnt, Motor und Akku sind bestellt ! :)
     
    guesa, ColonelZap und Klausl13 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,615
    Danke:
    5,502
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @HabiXX : auf welchem Rad magst Du den Akku einbauen ?
     
  16. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1,070
    Danke:
    4,380
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Mi9, RN7, Samsung Note 8
    Ich werde es erst mal mit meinem alten Trekking-Fahrrad versuchen. Leider hat es keine Scheibenbremsen.
     
    guesa und Klausl13 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,615
    Danke:
    5,502
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @HabiXX : dann bin ich sehr gespannt.
    Halt uns am Laufenden.
    Welches Akkumodell hast Du schlußendlich genommen?
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1,070
    Danke:
    4,380
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Mi9, RN7, Samsung Note 8
    Den hier:
    Motor und Akku wurden schon über DHL elektronisch angekündigt. Kommt aus dem Germany - Warehouse :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2019 um 00:24 Uhr
    guesa und Klausl13 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,575
    Danke:
    2,539
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    Willkommen im Club:hehehe:. Wenn es fragen gibt?
    Das Video, welches du anfangs verlinkt hast, passt aber schon ganz gut. Es gibt aber noch jede Menge andere zu dem Motor. Bin gespannt, wie es weitergeht:popcorm1:
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,615
    Danke:
    5,502
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @guesa @HabiXX : Ihr habt mir da einen Floh ins Ohr gesetzt!!!
    Ich bin eigentlich schon ein Mountainbiker ohne Motor,nur kriegt man am Berg bei weitem nicht so viele km zusammen.
    Mit dem Elektromotor würde locker schon mal das 2-3fache gehen!
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.