Ja ich hab es getan - Zahlen per NFC

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 14. Oktober 2018.

  1. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    2,023
    Danke:
    6,017
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Eben.. Wie gesagt, dadurch das die meisten Leute mehrere Karten haben, dürfte Ende des Jahres die Durchdringung des Markts bei knapp 100% liegen.
    Und das Szenario "Handy habe ich dabei, Geldbörse nicht". Jetzt mal ehrlich, wie häufig passiert das? Ist immer so schön, wenn die Leute hier sich ein "Party-Smartphone" kaufen. Da frage ich mich ehrlich, ob diese Leute jedes Wochenende losziehen. Klar kann man immer Szenarien sich ausdecken, die mal eintreten können. Aber es geht um die normale Nutzung. Und da hat denke ich jeder fast immer irgendeine Karte bei sich..
     
    ColonelZap und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,736
    Danke:
    2,345
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
  3. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    348
    Danke:
    1,097
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Gibt's doch gar nicht mehr. Steht auch nicht mehr drauf, sondern Maestro.

    Eurocheque-Karte, vor 2002 eingesetzte Garantiekarte für die Einlösung eines Eurocheque.

    Electronic Cash, ehemaliges deutsches Debitkartensystem, 2007 umbenannt in Girocard.

    Debitkarten von Mastercard, Markenrechte an "ec" liegen bei Mastercard, seit 2017 Vermarktung eigener Debitkarten unter dieser Marke.
     
  4. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,736
    Danke:
    2,345
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Das ist nur umgangssprachlich
     
  5. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    348
    Danke:
    1,097
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    “das war schon immer so, das machen wir auch weiter so“..... :!
     
  6. bertmenzi
    Offline

    bertmenzi Active Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    250
    Danke:
    218
    Handy:
    Elephone P9000
    Und dann gibt es noch Fitbit Armbanduhren ! Habe eine Swissbankers Karte und die Revolut Karte (das beste was es zur Zeit gibt) darauf gespeichert. Bezahlen völlig virenfrei und ohne das Handy oder eine Karte aus dem Sack zu kramen. Nur nebenbei : habe letzte Woche meinen 76igsten Geburtstag gefeiert :eek:.
     
    Andycat sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    27,011
    Danke:
    20,116
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Wenn ich einen Einkaufswagen anfasse, mehrere Produkte, dann kann ich auch noch ein PIN Pad berühren oder nen Kugelschreiber in die Hand nehmen, oder?

    Mir erschließt sich irgendwie nicht der Sinn, warum ich unbedingt berührungslos zahlen muß, wenn ich sowieso 1000 "verseuchte" Dinge an die Finger bekomme ;)

    oder halt einen eigenen Kugelschreiber benutzen, damit kann ich im Notfall auch meine PIN eintippen :hehehe:
     
    Schussi und altmann sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Andycat
    Offline

    Andycat Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    975
    Danke:
    2,483
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 4 LTE
    Doogee y6 Max
    Redmi Note 2
    Yota phone 2
    Samsung S4 Zoom
    Das Geld ist Virenüberträger Nummer eins.
    Da halt halten die sich wohl die Viren bis zu 5 Tagen. Und wer desinfiziert Münzen.Es geht dabei mehr oder weniger um die Kassiererin.
    Meine ich Mal gelesen zu haben...
     
  9. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    27,011
    Danke:
    20,116
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich sage ja gar nichts gegen bargeldloses zahlen, daß Geld nicht unbedingt hygienisch ist, ist schon klar :)
    Ich verstehe nur nicht wirklich, warum ich ABSOLUT kontaktlos zahlen sollte, ne PIN eintippen oder eine Unterschrift leisten macht den Kohl auch nicht mehr fett, wenn ich alles Mögliche in einem Laden eh schon berührt habe.

    Ich vermisse nach wie vor NFC bei meinen Handys absolut nicht, ich zahle mit dem NFC Chip auf meiner EC Karte :)
     
    ender24 und altmann sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    2,023
    Danke:
    6,017
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    https://www.sparkasse.de/aktuelles/coronavirus-umgang-bargeld.html

    Wie @ColonelZap schon schrieb, sind auf ALLEN Oberflächen Viren und Bakterien. Wieso die jetzt beim Bargeld so schlimm sein sollen - gute Frage?!

    Nichtsdestotrotz finde ich NFC-Zahlungen (mittlerweile, auch durch die vielen Akzeptanzstellen) recht praktisch. Obs dafür jetzt direkt das Handy braucht - wie gesagt - für mich eher nicht.
     
  11. bertmenzi
    Offline

    bertmenzi Active Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    250
    Danke:
    218
    Handy:
    Elephone P9000
    Wie in einer Sekte : Man weiss immer im Voraus, wer den Daumen hebt :).
     
  12. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    994
    Danke:
    1,867
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    zum Titel des Threads zurückzukommen - auch ich habe mich getraut und es gestern das erste Mal getan.
    vorher G-Pay mit PayPal verknüpft dazu.
    Im Einrichtungsvorgang vereinbart, dass PayPal dann von meiner dort hinterlegten KK abbucht (was aber irgendwie nicht richtig funktionieren wollte). und natürlich eine 4-stellige Pin vereinbart.

    beim Bezahlen gestern wurde keine Pin abgefragt, Verrechnung von PayPal erfolgte nicht mit KK, sondern V-Pay-Karte.

    ein paar Fragen an die Errfahrenen hier :

    Wird die Pin nur bei größeren Beträgen abgefragt ? (gestern hatte ich < 60)

    Ich hatte das Phone fürs Bezahlen entsperrt, um NFC zu aktivieren.
    funktioniert das Bezahlen auch im gesperrten Zustand (NFC iommer aktiv)

    Wo deaktiviert man die G-Pay Funktionalität generell, bspw. wenn man das SmartPhone mal verlieren sollte ?
    Bei PayPal selber hab ich nix gefunden, nur im Google-Account am PC. dies nutze ich aber bisher sonst gar nicht.
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. forenuser
    Offline

    forenuser Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    72
    Danke:
    330
    Handy:
    Nokia C5-00
    Ich nehme an, das das Telefon zum Zahlen entsperrt sein muss, d.h., dass man im gesperrten Zustand nicht bezahlen kann.
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. leechseed
    Offline

    leechseed Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    420
    Danke:
    713
    Handy:
    .
    PIN / Unterschrift benötigst du je nach Anbieter ab 25 oder 50€.
     
    kakadu2000 und mikeeee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,736
    Danke:
    2,345
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Google pay Paypal funktionierte vorhin bei Rewe ohne Probleme. Die arme Kassierin war richtig glücklich über das kontaktlose Bezahlen. Schlimm, dass die keine Schutzmasken haben, wäre in einem Supermarkt in China unvorstellbar. Die Bäckerei im Rewe hat riesige Glasscheiben vor den Mitarbeitern positioniert.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.