Klimageräte u.s.w...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von holotech, 26. Juli 2018.

  1. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    912
    Danke:
    2,450
    Handy:
    Redmi Note 3 SE
    Min. 125mm wären schon gut. Je größer desto besser. Je länger der Schlauch ist desto größer muß der Querschnitt sein.
     
    eltipo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. eltipo
    Offline

    eltipo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    152
    Danke:
    509
    Handy:
    X720, RM 3 und 4
    Danke sehr!
    Habe mich gerade etwas eingelesen. Teilweise nehmen die Leute 200er Schlauch.
    Ich stutze gerade nur ob der Aussage, dass oberhalb von 35 Grad das Gerät den Dienst einstellt... Das erinnert ein wenig an die Bahn.
     
  3. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    127
    Danke:
    1,050
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Samsung Galaxy S9 plus purple
    dies ist vermutlich jenseit dessen, was die meisten von euch preislich ausgeben wollen, aber meine Kollegin hatte mir diese lösung weitergeleitet, für die sie und ihr Mann sich entschieden hatten:
    http://www.raumluft24.de/
    hauptsächlich auch, weil die in ihrem Eigenheim dann nicht deren Aussenfassade verunstalten müssen :grin:
    ganz ehrlich, wenn die Sommer so bleiben, ziehe ich das auch für meine Wohnung in Betracht:

    Unsere Klimaanlagen sind wartungsfrei. Lediglich der Luftreinigungsfilter muss nach ca. 500 Betriebsstunden ausgesaugt,ausgebürstet oder ausgewaschen werden. Bei den neuzeitlichen Klimaanlagen entfällt das Außenteil und Sie haben nur noch jeweils ein Klimagerät in dem Raum, der klimatisiert werden soll. Zweigeteilte Klimaanlagen – Klimageräte - Klimaanlagen mit Wärmetauscher an der Außenfassade haben keine Zukunft mehr. Unsere neuzeitlichen Klimaanlagen finden inzwischen ihren Einsatz in jedem Land von Europa in Privatwohnungen, Hotels, Bürogebäuden sowie in Fertigungsstätten der Industrie. Die Wand-Klimaanlagen sind steckerfertig und man benötigt in der Nähe lediglich eine ganz normale Steckdose und einen Handwerker, welcher mit einem Kernbohrer zwei Lüftungskanäle fertigt. Im Lieferumfang ist sämtliches Zubehör wie Bohrschablone, das komplette Befestigungsmaterial sowie die Abdeckkappen für die Außenfassade enthalten. Die Abdeckkappen können in der gleichen Farbe wie die Hausfassade versehen werden. Die Wand-Klimageräte sind zur noch besseren Luftverteilung mit Dual Power versehen und können auch über Handy App gesteuert werden. Steuerung der Klimaanlage von überall mit Smartphone oder Tablet - dadurch sehr hohes Energieeinsparungspotenzial.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,580
    Danke:
    2,338
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    Doc, das ist reine Bauphysik.

    Wenn schwüle, warme Außenluft auf kalte Kellerflächen trifft, fällt Taufwasser aus. Gerade so, als wenn du mit deinem feuchten, warmen Atem auf eine Fensterscheibe hauchst.

    Deswegen soll man im Sommer immer die Kellerfenster geschlossen halten!
     
    Herr Doctor Phone, Adolar999 und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. magicman
    Offline

    magicman Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Beiträge:
    175
    Danke:
    180
    Handy:
    LeRee Le3
    Leagoo Elite 5 (hat Papa)
    Leagoo M8 Pro
    Bei mir in der Wohnung ist es so trocken und gut isoliert, dass selbst die Wäsche nach 1/2 Tag trocken ist, daher habe ich mich für die Variante Standventilator mit aufgesetztem Wasservernebler entschieden, mal sehen wie es funktioniert, wenn nächste Woche wieder über 30 Grad sind..
    Mir ist auch klar, dass es in keiner Weise mit einer Klimaanlage vergleichbar ist, aber eine leicht kühle Brise wäre ja schon ok; Gerät kostet ja auch unter 100 € (zumindest noch vor einer Woche, als ich bestellt hatte). IMG_20180811_134458.jpg
     
    ColonelZap und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. eltipo
    Offline

    eltipo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    152
    Danke:
    509
    Handy:
    X720, RM 3 und 4
    Ich war noch ein Bild einer Plexiglaslösung schuldig.
    Ich hoffe man kann was erkennen...
    Von Innen ist eine Spiegelfolie angebracht, daher die leichte Tönung.
    Die Wärmeisolierung hierdurch ist immens, während bei direkter Sonneneinstrahlung die Hand vor dem verglasten Fenster instant warm wird, ist dieser Effekt vor der folierten Platte quasi nicht existent.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2018
    kakadu2000, holotech, Skyfire und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. endatec
    Offline

    endatec Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2013
    Beiträge:
    1,026
    Danke:
    4,419
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    2xXiaomi RN4/Leeco LeTv 2 X527 /Zopo Hero 1 / ZTE Nubia Z9 mini
    Wäre zu überlegen,alles Fenster mit Folie zu überziehen,zu mindestens die Sonnenseite.
     
  8. eltipo
    Offline

    eltipo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    152
    Danke:
    509
    Handy:
    X720, RM 3 und 4
    Bei Doppelverglasung von außen, sonst killt es dir die Scheibe.
    Ist im Winter halt blöd, weil da jeder Sonnenstrahl die Heizkosten immens senkt...
     
  9. endatec
    Offline

    endatec Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2013
    Beiträge:
    1,026
    Danke:
    4,419
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    2xXiaomi RN4/Leeco LeTv 2 X527 /Zopo Hero 1 / ZTE Nubia Z9 mini
    Haste natürlich auch Recht und ich habe 3 fach Verglasung mit Gas gefüllt.
     
  10. Napfsülze
    Offline

    Napfsülze Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    83
    Danke:
    383
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Nokia 630DS, Nokia 730DS, Microsoft 640XL DS, ZTE Blade L2, Homtom HT7 Pro, Cubot Dinosaur
    Ein SP weniger und die 'zusätzlichen' Heizkosten sind somit wieder drin.
    (Und die Klimaanlage ist dann vllt. auch Geschichte. Denn die frisst ja nun auch nicht gerade wenig Strom. Und er Motor der Klimanlage hat sicher keine 100% Effizienz und erzeugt quasi auch noch zusätzliche Wärme.)

    ;)
     
  11. eltipo
    Offline

    eltipo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    152
    Danke:
    509
    Handy:
    X720, RM 3 und 4
    Schön wäre es...

    Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie mies die Bude hier isoliert ist. 30 min Heizung im Winter aus bedeutet Temp Richtung 15 Grad..
    Im Sommer drückt natürlich die Hitze.
    Die Klima kommt nicht von ungefähr ;)

    Ich hab mein Smartphone schon satte 1.5 Jahre.
    Wird langsam Zeit... Leider hat sich die Leistung seit meinem 821er noch nicht verdoppelt.. Daher muss ich noch warten :(...
     
  12. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    912
    Danke:
    2,450
    Handy:
    Redmi Note 3 SE
    Der Zuwachs an Komfort durch eine Splitklimaanlage ist enorm. Gerade wenn man vielleicht noch im Dachgeschoss oder so wohnt. Oder auch für ältere Menschen eine echte Erleichterung. Mit den meisten Geräten kann man auch noch in der Übergangszeit ganz gut heizen.Ich würde nie wieder ohne wohnen wollen.
     
    HabiXX und eltipo sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. holotech
    Offline

    holotech Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    62
    Danke:
    238
    Handy:
    LG G4 (H818P)
    Asus Zenfone 6

    Wie wird bei Dir die Plexiglasplatte gehalten? Einfach den Aussenrolladen darauf herunter lassen, quasi festklemmen?
     
  14. eltipo
    Offline

    eltipo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    152
    Danke:
    509
    Handy:
    X720, RM 3 und 4
    Nope, ich habe eine innenliegende Dichtung, gegen die ich die Platte mittels passgenauer Plexiglas"schnipsel" presse.

    Diese hab ich halt ausgemessen und mit der Kreissäge zugeschnitten.
    Die umlaufende Nut zur Aufnahme der Verriegelungen bildet das Gegenlager. [​IMG]
     
    holotech sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. holotech
    Offline

    holotech Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    62
    Danke:
    238
    Handy:
    LG G4 (H818P)
    Asus Zenfone 6
    Werde mir meine künftigen Fenster demnächst genau anschauen + auch die Rolläden etc. Ziehe demnächst ja um. Werde berichten, wie der weitere Weg ist in naher Zukunft! Erstmal ein fettes Danke für die vielen Infos an die Forianer!!!
     
    eltipo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.