Meine Woche mit dem Umidigi A5 Pro

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 12. August 2019.

  1. Hardcore
    Offline

    Hardcore Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    194
    Danke:
    36
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3S
    Also ist das Handy zu empfehlen für den normalen Nutzer?
     
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,439
    Danke:
    2,067
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ich hab jetzt das Teil mehrere Tage im täglichen Einsatz gehabt, hab alle Geschäftsgespräche darüber geführt und ich kann sagen, ich liebe das Teil, vor allem wegen der Haptik und der tollen Verarbeitung. Es hat im Gesamtpaket für rund 80 € noch nie so ein schönes Gerät gegeben, vor allem im Hinblick auf das Display.

    Die Kameralinsen sind ok. Fingerprint ist überraschend gut
    --- Doppelpost zusammengefügt, 16. August 2019 ---
    Mein Endergebnis zur Kamera ist folgendes :
    Wie haben wieder einen total unpassenden Denoise-Algorithmus, der zugeschaltet wird und anstatt das leichte Rauschen elegant zu eleminieren, das Bild durch Auftragen einer bräunlich-gelblichen Schmuddelschicht verunstaltet. Genau das Gleiche war bei Umidigi F1 zu sehen. Mit der Opencamera kann man unter Prozessing Settings das Denoise Modul auf off setzen.

    Denoise.png

    Dann ergibt sich mit opencamera ein völlig anderes Bild, was nichts mehr mit Stock zu tun hat :

    1.Stock:

    Stock.jpg


    2. Open-Cam Denoise-Modul off :

    a5pro_Denoise-off-filtered.jpg

    3. Opencam Denoise HighQuality

    opencamHQ-Denoise.jpg

    4. Zum groben Vergleich mal mein Gast-Gerät Huawei P30 Pro :

    HuaweiP30Pro.jpg


    Bei 2. wurde ein kleiner Teil des Rauschens mit Neat image mittleres Rauschprofil entfernt. Sonst ist es völlig naturbelassen.


    Im Hinblick auf die Details von 2. ist das selbsternannte Kamerawunder bei Tage chancenlos

    Da kann man mal sehen, welches Niveau heute die Socs von Mediatek und die Qulaität der Linsen von Umidigi haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019
    Hardcore und ekihd sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,439
    Danke:
    2,067
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Pros

    +keine wackelndem Tasten
    +sehr dünne Bezel und Kinn mit Teardropnotch wie Flagship
    +gutes FHD Display mit sehr guten Blickwinkeln
    +flüssiges System
    +wertige Verarbeitung
    +gute GPS Signalstärke bis 1m Genauigkeit
    +Empfang im Alltag völlig unauffällig ohne Probleme
    +Gute Akkuoptimierung bei Helio p23
    +guter Fingerprint
    +Faceunlock
    +2 Simkarten plus Sd Card
    +gute Kameralinsen
    +niedriger Preis
    +fast völlig Standard Android 9
    +Kamera Api 2 out of the box


    Cons

    -Rückseite Fingerabdruckmagnet.
    -kein Miravision, etwas kühl kalibriert
    -micro usb
    -Lautsprecher ohne Volumen, eher mittel und höhenbetont
    -bei Netzteilen wählerisch. Mit einem 2A Leeco Schnellader ging es am Besten.
    -Kamera leidet an Denoisefehlern, wie auch beim F1, wodurch das Bild etwas schmuddelig und bräunlich wirkt. Stockkamera zu überschärft.
    -Kamera bei low light viel zu rauschig,
    -Bilddynamik könnte besser sein
    -Bokeh funktioniert derzeit nicht, nur willkürlich unscharfe Bildbereiche, nichtmal Fake Bokeh Qualität
    -Weitwinkel derzeit zu matschig und detailarm.
    -viel zu warmer Weissabgleich, besonders bei abnehmenden Licht
    Da werden noch Updates kommen, ich werde zur Sicherheit auch nochmal die letzte Version flashen.

    Umi definiert den Low Budget Bereich neu.

    Grösste Baustelle bleibt die Kamerafirmware, die eigentlich recht gut ist, jedoch durch einem völlig kaputten Denoise-Algorithmus ins schmierige Gelbe abdriftet . Da muss man weitere Updates abwarten.
    Wenn man den rauswirft, kann man wirklich am Tage mit OpenCamera schöne detailreiche Bilder bekommen.s.o Einfach Lightroom oder Snapseed auf dem Handy nehmen und das Rauschen damit abfiltern.

    Das Problem der Denoise ist aber ein typisches Umidigi Problem, was jedoch beim Umidigi Power komischerweise so nicht auftritt.Unser Softwareingenieur im Hause meinte, dass könne doch gar nicht sein, da müsse es doch eine Standardisierung geben.
    Wie die an ihre Algorithmen kommen, bleibt ein Mysterium
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2019
  4. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,439
    Danke:
    2,067
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ich hab jetzt die Kernel Logs angeschaut. Da ist tatsächlich eine Sony imx398 Firmware drin. Auch das Oneplus5T hat diesen Hauptsensor. Der generiert hier eine überraschend gute Bilddynamik. Auch dunkle Stellen und Schatten haben noch Details, besser als die teureren Geräte von Umidigi.
    Das Phone krankt aber an Fehlern von drei
    Algorithmen

    1. Kantenalgorithmus passt gar nicht, viel zu viel
    2. Noise Reduktion verwandelt feines Rieseln in gräuliches Rauschen, nimmt die Schärfe, ruiniert die Farben. In opencamera sofort unter Processing Settings ausschalten
    3. Weissabgleich macht schnell alles bräunlich, manuell andere Einstellungen wählen, aber sonst..
     

    Anhänge:

    ekihd sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,439
    Danke:
    2,067
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Wenn man in opencamera in processing settings den EdgeAlgorithmus auf fast stellt macht das billige a5 pro erstaunliche Bilder, die vor zwei Jahren noch völlig undenkbar waren.

    A5 Pro :
    IMG_20190909_145422.jpg

    MI9 SE (beste Xiaomi Kamera)

    IMG_20190909_145525.jpg
    Huawei p30 Pro, die Referenz
    IMG_20190909_145404.jpg
     
  6. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    17,253
    Danke:
    2,050
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
     
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,439
    Danke:
    2,067
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Doch, jedenfalls nicht das Mi9. Der 712-er passt besser, von der Videostabi mal abgesehen
     
  8. islaorca
    Offline

    islaorca Active Member

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    152
    Danke:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo KIICAA MIX, Reserve XIAOMI MI4C
    Diese Einstellung habe ich nicht in Processing settings. Nur Anti-Banding mit aus, 50Hz, 60Hz und auto.:dntknw:
     
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,439
    Danke:
    2,067
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Da musst du erst camera api2 in open camera aktivieren :)
     
  10. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,948
    Danke:
    5,708
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Die längste Woche aller Zeiten.. Erinnert mich etwas hieran: