Redmi 6 - Problem mit Flashen

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, flashen, etc." wurde erstellt von mikeeee, 16. Dezember 2018.

  1. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    Redmi 6 - andere ROM:
    Was mache ich nur falsch ?

    Unlock beantragt - 2 Wochen gewartet - gestern unlocked mit dem MiUnlockTool.
    Bei Neustart des Gerätes steht unten auch "unlocked".

    Das twrp geholt für das Gerät.
    Aber das flashen / booten damit bringt keinen Erfolg :(
    "fastboot.exe flash recovery twrp.img"
    "fastboot.exe boot twrp.img"

    Das Gerät startet dann immer wieder normal bzw. ins Mi-Recovery :(
     
  2. mirkomosi
    Offline

    mirkomosi Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Danke:
    657
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4X (3/32GB Global Bd20)
    Hallo @mikeeee,
    falls du dein Problem noch nicht gelöst hast, du scheinst einen Fehler bei den CMD-Befehlen unter Windows (adb-Ordner am PC) in Verbindung mit Fastboot-Modus zu haben.

    Dein Redmi 6 ist unlocked, Entwickleroptionen sind gegeben und USB-Debgging ist aktiviert.

    Das "PowerShell-Fenster" am PC ist gestartet und das Redmi 6 befindet sich im Fastboot-Modus und ist am PC per Kabel verbunden.
    Im adb-Ordner befindet sich das "TWRP-Recovery.img" für das Redmi 6!

    Es folgen folgende CMD-Befehle mit Eingabe durch Enter:

    > fastboot devices
    > fastboot flash recovery TWRP-Recovery.img
    > fastboot boot TWRP-Recovery.img

    Die Bezeichnung "TWRP-Recovery.img" ist nur exemplarisch zu sehen. Dein gedownloadet Redmi 6-Recovery heißt bestimmt anders. Die Recovery-Namen müssen übereinstimmen.

    Du siehst, es gibt kein CMD-Befehl mit .exe!



    Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. leechseed
    Offline

    leechseed Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    416
    Danke:
    699
    Handy:
    .
    Probier mal ohne ".exe"
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    Wozu dient "fastboot devices" ?
    Hab ich bisher bei den 4er und 5er Redmis noch nicht gebraucht.
    Dort hat es auch mit ".exe" funktioniert.

    Übrigens erscheint nach allen Befehlen das Ausgeführte und OK danach.

    Muss man evtl. noch detaillierteres beim USB-Debugging festlegen?[​IMG]
     
  5. mirkomosi
    Offline

    mirkomosi Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Danke:
    657
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4X (3/32GB Global Bd20)
    Hallo @mikeeee,
    du scheinst Erfahrungen mit "Mi flash Tool" gemacht zu haben.
    Wenn man TWRP per Fastboot flashen möchte, dann geht das ohne Exe-Dateien.
    Du brauchst das Recovery und dessen .img-Datei.

    Per Fastboot benötigt man die Zip-Datei
    "Minimales ADB und Fastboot" auch unter folgendem Link zu finden:
    https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2317790

    Diese Zip-Datei entpacken und am einfachsten unter C:/ abspeichern,
    Z.B. so "C:/adb

    Wenn alles andere vorbereitet ist, dann folgt der erste Befehl, den ich dir empfehlen kann:
    fastboot devices
    und dann nach Eingabe die Entertaste drücken.

    Durch diesen Befehl wird überprüft, ob das Handy richtig erkannt wird. Es muss ein Zahlen-Buchstaben-Code angezeigt werden.

    Dann folgen die Befehle für das Flashen und Booten. So wie ich es zuvor beschriebenen hatte.

    Wenn du dir immer noch unsicher bist wie man es macht, selbst bei YouTube gibt es zu diesem Thema visuelle Hilfe.

    USB-Debugging aktivieren sollte reichen, nichts weiter.

    Edit: So wie Skyfire sagte, das kleinen Tool "Lazyflasher" sollte bereitlegen und muss per TWRP installiert werden, noch bevor das Handy aus der TWRP-Recovery ins System startet.
    Das macht man bei Bootloop oder prophylaktisch gleich nach der Installation des TWRP-RECOVERYs.

    Links:
    https://drive.google.com/file/d/0BxcPlfGvBnwuOW5hVmdXdC14M1U/view

    https://androidfilehost.com/?fid=817550096634778611

    Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2018
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    806
    Danke:
    1,401
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    Vielleicht doch mal nen eigenen Thread eröffnen, denn wenn ich jetzt noch meine Tipps dazu werfe wird es unübersichtlich. Das Anti Rollback kurz AR macht bei meinem Note 5 ein dummy.img nötig, welches vor dem flashen des TWRP via adb geflasht werden muss und auch ein lazyflasher.zip muss vor dem ersten Neustart geflasht werden damit Miui das TWRP nicht gleich wieder löscht!
    Ich hänge hier mal mein ADB Tool an. Ist nicht VON mir, ich finde es nur sehr einfach zu bedienen!
    TWRP in den Ordner legen , .bat Datei starten und es öffnet sich ein Fenster in dem du die ADB Befehle eingeben kannst. Im .RTF stehen die Befehle und Lazyflasher wird aus dem TWRP heraus geflasht.
    Dies ist jetzt aber nicht erschöpfend erklärt und sollte in einen extra Thread !!! Flashen immer auf eigene Gefahr !
    Man kann TWRP auch temporär booten ( nicht flashen ) und es zum Installieren von z.B. Magisk ( Root und Magisk Module wie Youtube Vanced für YT ohne Werbung und im Hintergrund spielend ) nutzen...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2018
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    @ColonelZap , könntest du bitte die Beiträge aus dem "kurze Fragen Thread" dazu hierher verschieben ? - DANKE

    ich hab bisher zwei RN4, ein R4X, mein Mix2 und ein RN5A auf diese Weise auf eine xiaomi.eu ROM umgestellt. jeweils ohne Probleme. daher auch meine "kurze Frage".
    allerdings hab ich noch das ursprüngliche "flashtool / bzw. fastboot" verwendet mit Stand 2017.
    ich werde mir eure Tipps und DLs heute Abend nochmal genauer anschauen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2018
  8. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    vielen Dank für euren Support !
    zwar kam beim flashen der dummy.img eine Fehlermeldung, aber nach dem anschließenden flashen des twrp ist dieses auch endlich drauf.
    dann die lazyflasher geflasht - twrp ist nach einem Neustart noch da.
    jetzt läuft die Installation der xiaomi.eu ... :)

    hmmm - da gehen die Probleme weiter:
    ´/data´ konnte nicht eingehängt werden (invalid argument) :eek:
    dann natürlich bootloop:(
    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2018
  9. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    806
    Danke:
    1,401
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    Sieht für mich so aus als wäre eine Partition defekt ?! Dann mit Xiaomi Flashtool Stockrom flashen und unbedingt den Haken rausnehmen wo der Bootloader wieder gelockt wird.
    Oder hast du noch ein TWRP Backup vorher machen können?
    Was die Partitionen angeht bin ich kein Experte !
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. ManuelS
    Offline

    ManuelS Active Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    252
    Danke:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4x, Mi Max 2
    Evtl auch ein zu altes TWRP genommen?
     
  11. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    ich hatte das letzte twrp - 3.2.3.1 - für das cereus genommen.
    kann ja nochmal die 3.2.3.0 probieren ...

    wenn ich die Stock mit MiFlash draufmachen will, sollte ich dann wieder die 9er Version nehmen,die drauf war, oder gleich die aktuelle 10er ?

    verstehe ich das richtig, das mit dem MiFlash die größere .tgz geflasht wird ?

    und letzte Frage: sollte ich noch ein Backup machen von den intern vorhandenen Dingen ?
    [​IMG]
     
  12. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    806
    Danke:
    1,401
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    Ich würde mal hier nach sehen : http://en.miui.com/download-349.html
    Scheint so als wäre es ein ROM für alle Redmi 6 varianten. Bitte nochmal checken!
    Da ich schon lange TWRP drauf hatte und immer per OTA das volle ROM laden und installieren konnte, vermute ich das diese Zip auch TWRP flashable ist?!
    Weches MIUI da besser ist weiß nur Google. :)

    Oder hier mit MiFlash : https://xiaomifirm.com/firmware/device/cereus
    Aber wie gesagt bitte bochmal selber checken, ich kenn mich mit dem Redmi 6 nicht aus...

    Hab nochmal nachgelesen und laut XDA hat das Cereus kein Antirollback. Also solltest du garkein Dummy.img flashen müssen.
    Das war vielleicht der Fehler.
    Wie hast du denn genau TWRP geflasht ?
    Ich kann nur von meinem Note 5 berichten und da war es so das ich nach dem Dumy.ing das TWRP nur gebootet habe und daraus dann erst TWRP installiert habe. Danach dann Lazyflasher und gut ist.
    Mein Xiaomi S2 mochte das TWRP aber garnicht installiert haben. Da hab ich es nur gebootet und damit dann magisk geflasht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2018
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. ManuelS
    Offline

    ManuelS Active Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    252
    Danke:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4x, Mi Max 2
    Kann es sein, dass die Verschlüsselung aktiviert ist? Dazu einfach bei Wipe --> Format Data auswählen und Yes eingeben... Anschließend neu ins TWRP booten und dann sollte der interne Speicher auch angezeigt werden....
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    bei Format - Data kommt wieder die Fehlermeldung, mit "failed to mount ..."

    was gibt man eigentlich bei der allerersten Frage nach twrp-Start vorzugsweise ein ?
    "Keep System Read only"

    ich hab das bisher nicht gemacht, da ich nach meinem Verständnis dort etwas ändern möchte ...
     
  15. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    Inzwischen quillt meine Festplatte über von Rom- und Flash-Downloads.
    Aber irgendwie stelle ich mich zu blöd dabei an. Wenn ich das Mi-Flash (2018.5.28.0) starte, kann ich irgendwie nicht eines der heruntergeladenen Roms auswählen ???
    Dort kann ich nur ein Verzeichnis auswählen.
    Muss man die .tgz noch entpacken ?
     
  16. Nurnai
    Offline

    Nurnai Just me

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    839
    Danke:
    2,327
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Vivo Nex S, Meizu 16th Global
    Die Fastboot Rom mußt du 2x entpacken.
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. ManuelS
    Offline

    ManuelS Active Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    252
    Danke:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4x, Mi Max 2
    Das geht übrigens mit WinRAR nicht richtig. 7Zip hat bei mir letzt funktioniert.
    Aber nicht vergessen den Haken bei Flash and Lock raus zu machen...
     
    Skyfire und mikeeee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    936
    Danke:
    1,697
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    Danke für eure Unterstützung !
    Mit dem TC konnte ich die Datei dann "doppelt" entpacken ;)
    Flash lief dann problemlos durch. Auch nachdem es längst fertig war, meldete das MiFlash kein "done" - egal.
    Mit einem neuen Versuch werde ich nun eine Weile warten (müssen), weil das Gerät erstmal ein Übergangsgerät zu Xmas für einen Kumpel wird, bis GearBest das vorher bestellte RN6pro dann mal irgendwann liefern wird ...

    Abschließende Frage erstmal:
    Kann ich jetzt problemlos auf die MIUI 10 updaten, ober bringt das evtl. Probleme dann bei einem erneuten Flashversuch für die Xiaomi.eu ?

    Und - sollte man eigentlich den zum Unlock verwendeten Mi-Account vor dem Umflashen im Gerät vorher deaktivieren ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2018
  19. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    806
    Danke:
    1,401
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    Ich sehe kein Problem beim Updaten. Kannst ja mal per adb / Google checken ob es wirklich kein AR hat. Das sollte auch beim Forum für xiaomi.eu ROM heraus zu kriegen sein...

    Ich würde den Account immer drauf lassen falls es beim flashen Probleme gibt. Ohne Account reduzierst du die Rettungungschancen. Löschen geht hinterher immer noch über PC Browser bei :
    https://account.xiaomi.com
     
    ManuelS und mikeeee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. ManuelS
    Offline

    ManuelS Active Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    252
    Danke:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 4x, Mi Max 2
    Sehe ich auch so...
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.