Talkthread

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von GtaBK, 2. Oktober 2007.

  1. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,967
    Danke:
    5,834
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Was ich halt hier nicht verstehe, wonach Leute gesperrt werden.

    Ich habe lange nicht alles mitbekommen, was zum Beispiel die Bilder im Spaßthread angeht. Aber das von @Herr Doctor Phone hier repostete finde ich persönlich harmlos. Wird nicht jedermanns Geschmack treffen, aber so ist Humor nunmal. Wenn man das "Haar in der Suppe" sucht, wird man dies natürlich auch rassistisch interpretieren können. Aber man sollte auch mal (Spoilerart: christliche Metapher) "die Kirche im Dorf lassen". Da habe ich hier schon wesentlich extremere Sachen gesehen als dies besagte Bild..

    Was ich jedoch komisch finde, dass es User gibt, die hier nur zum provozieren, rumtrollen und schlechte Laune verbreiten sind. Die offen andere User angreifen. Die sich scheinbar alles und jeder Beleidigung erlauben können. Und da wird von den Admins nix gemacht. Keine temporäre, keine dauerhafte Sperre. Nix. Es mag vielleicht aber auch einen Zusammenhang geben mit dem Zeitpunkt, zudem gewisse User hier aktiver mit ihrem schlechte Laune verbreiten wurden und dem sich zurückziehen von anderen Usern.. Vielleicht sollten die Mods/Admins mal darüber nachdenken.
     
    Skyfire, HabiXX, lernfabrik und 5 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. klaushei
    Offline

    klaushei Guest



    Bitte Namen nennen sonst schweigen


    Ach bist du es mein Freund der andere der Steuerhinterziehung beschuldigt
    Wie gesagt per PN deine Anschrift bitte

    Danke
     
  3. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    762
    Danke:
    5,376
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0
    Ich auch nicht.
    Da liegt ja das Problem.
    Da müsstest Du schon mal Ross und Reiter nennen, sonst ist das nur inhaltloses Gerede.
     
    johndebur und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. klaushei
    Offline

    klaushei Guest

    rassistisch interpretieren

    das foto von den schweinchen
    mach dich nicht lächerlich
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    26,754
    Danke:
    18,930
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Wie wäre es mal mit einer Woche Urlaub? Bitteschön :)
     
    evyans, Ska, mikeeee und 7 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    841
    Danke:
    1,444
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 5 Pro mit LOS 16
    AN ALLE : Ich möchte das hier absolut keiner das Forum verlässt!!!!!!!!!!!!!! :stop:

    Weglaufen ist keine Lösung...

    @Erbsenmatsch : Entschuldige aber da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
    Da musst du dir ein dickeres Fell zulegen. Wenn es dir aus welchem Grund auch immer nicht gefällt, ist es noch lange nicht böse !
    Witze die Terroristen lächerlich machen sind das Beste was man einer zunehmend verängstigten Bevölkerung geben kann. Das nimmt einem die Angst !
    Witze die sexistisch sind, sind nicht schön aber warum muss immer gleich alles verboten werden? Witze mit Spott ? Was für Witze sind denn dann noch OK ?

    Richtig : GARKEINE...

    Stell dir bitte eine Welt ohne Witze vor...

    Sind die genannten Kategorien erst mal weg, was dann ?
    Wo soll das enden? Man muss immer mehr erlauben als man gut findet sonst gibt es bald nur noch Verbote.
    Es ist nicht MEINS, zu provozieren, mag ich nicht...aber Provokation ist unter anderem auch ein wichtiges Instrument auf Misstände in allen möglichen Bereichen des Lebens hin zu weisen. BZW absolut alles kann als provokant verboten werden...Eine schwarze Frau die sich einfach irgendwo im Bus hinsezt... tztz
    Provokation regt auch zum Denken an !

    Ich habe das Gefühl das es hier Richtung Snowflake oder Safespace und SJW geht.

    Bitte glaube mir ! Das sage ich nicht um dich an zu greifen ! Wirklich nicht!

    Aber wenn du dich in diesen Begriffen wiederfinden solltest, dann ist eine Position der Macht nicht dein Ort.
    Es wird immer Meinungen oder Menschen geben die dir nicht gefallen oder die dich ärgern, so ist die Welt und wird sie immer bleiben. Einfach alles verbieten ist keine Lösung.
    Das zu verhindern ginge nur mit unendlich viel Unterdrückung und Gewalt und selbst dann nicht...

    Ich habe mich hier auch über Leute geärgert die meine Argumente ( die ich natürlich nach wie vor für unwiederlegbar richtig halte :p) einfach nicht einsehen wollten... Diese Leute müssen aber auch auf jede Fall bleiben !!!!


    Jetzt hoffe ich mal das mein Geschreibsel so verstanden wird wie ich es meine ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2018
    smoothie, Rumpelstilzchen, volxfone und 8 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Nik_2305
    Offline

    Nik_2305 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Beiträge:
    49
    Danke:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Xiaomi Redmi 3 Note SE
    klaushei :meeting:
     
    Ska, lernfabrik und woelffin sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,575
    Danke:
    2,573
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    @altmann mibome ist nach einem Konflikt mit den MODs (Zensurvorwurf) gegangen, hatte nix mit anderen Usern zu tun
    --- Doppelpost zusammengefügt, 22. August 2018, Original Post Date: 22. August 2018 ---
    Ist das Klaus-Ei nun gesperrt?
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,967
    Danke:
    5,834
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Ging auch nicht (nur) um mibome. Das bei einigen mehrere Faktoren für die Entscheidung ausschlaggebend sind, davon gehe ich mal aus. Nur wenn der Ton generell hier schmutziger wird, bringt halt die eine oder andere Entscheidung oder Aussage für einige das Fass zum überlaufen..

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
    Klausl13, Herr Doctor Phone, HabiXX und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,575
    Danke:
    2,573
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    et tu , Brute?
     
  11. Poppeye
    Offline

    Poppeye Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    450
    Danke:
    1,697
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 4x 4/64
    Ich habe es auch satt, hier weiter zu lesen. Persönliche Anfeindungen haben in keinem Board etwas verloren. So etwas sollte als erstes gelöscht werden. Das betrifft hier alle und jeden. Wenn bestimmte Benutzer ein Hühnchen miteinander zu rupfen haben, dann sollen sie das gefälligst per persönliche Mitteilung machen. Schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit zu waschen, ist unterste Schublade, ob im richtigen Leben, oder im Internet. Es geht hier nicht ums Recht haben, sondern um die Art der Auseinandersetzung. Bitte Schluss damit!
     
    Skyfire, Küstenbewohner, johndebur und 7 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    414
    Danke:
    1,258
    Handy:
    Atom Z2580, Z3580
    Na hoffentlich doch beide. :hehehe:

    Im aktuellen Fall habe ich es auch so empfunden
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. apple
    Offline

    apple Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    349
    Danke:
    497
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    IPhone
    klaus-ei ist für 1 Woche gesperrt.
    Wenn er danach wieder so weiter macht wie vorher wirds 1 Monat
     
    altmann, gsmfrank, Adolar999 und 7 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Ska
    Offline

    Ska Steinezähler

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    95
    Danke:
    6,654
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeEco S3 X626
    :good2:
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. HansWirth
    Offline

    HansWirth Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    61
    Danke:
    309
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2s
    Das mit dem Verstehen, wie man es meint, ist nach meiner Ansicht ja eines der Grundprobleme bei der Kommunikation in Foren (sorry für die jetzt folgende Wall of Text).


    Es steht hier halt einfach nur ein Text, ein Bild oder sonstwas und die eigentliche Intention des Postenden ist schwer auszumachen, weil einfach der direkte Kontakt und somit die Möglichkeit fehlt, den Gesichtsausdruck und die Körpersprache des Gegenübers zu lesen.


    Besonders erschwert wird die Sache in einem Forum natürlich noch dadurch, dass hier ja eine Vielzahl an Leuten mitliest, die ohnehin komplett unterschiedlich auf gewisse Arten von Humor, Sarkasmus und Satire reagiert, weil wir halt alle aus unterschiedlichen sozialen Umgebungen kommen, beziehungsweise gänzlich andere Erfahrungen in unserem Leben gemacht haben, die uns unterschiedlich geprägt haben.


    Für die Mods und Admins ist das dann natürlich eine extrem schwierige Aufgabe, hier die nach ihrem Ermessen passende Forumskultur aufrechtzuerhalten, ohne dabei Leuten, ich nehme einmal an ungewollt, auf den Schlips zu treten. Sie wollen hier ein Forum haben, in dem sich möglichst viele Teilnehmer wohl fühlen und auch durchaus frei entfalten können, ohne dass hier Inhalte verbreitet werden, die zu kontrovers und anstößig sind.


    Womit wir dann natürlich bei der Frage landen: was ist kontrovers und anstößig?


    Nach meiner Meinung im aktuellen Zeitgeist leider zu viel und leider zu wenig – klingt komisch, ist aber so. Was meine ich damit: Was früher als lustig durchging, gilt heute teilweise als sexistisch, homophob, rassistisch usw. (und das immer mehr im übertriebenen Maße). Andererseits gab es früher Dinge, die man sich vielleicht nicht einmal unter vorgehaltener Hand zu sagen traute, damit meine ich konkret Gedankengut, das dem dritten Reich entsprungen ist oder sein könnte und da sind manche Dinge mittlerweile wieder salonfähig (was mich leider ziemlich traurig macht und ärgert, da ich mich mit Geschichte etwas auseinandergesetzt habe).


    Es trifft also eine immer weiter ausartende Political Correctness auf der einen Seite auf eine sich immer mehr verschärfende Rückkehr rechten Gedankenguts in den Mainstream auf der anderen Seite. Wie sehr sich das reibt, sieht man an der aktuellen politischen Debatte in den USA sehr gut (um einmal das Forum hier und unsere direkte Umgebung etwas auszuklammern, habe ich ein Beispiel gewählt, das etwas weiter weg von uns ist).


    Nun sind wir hier eigentlich nicht wegen politischen Diskussionen in diesem Forum, aber wie man sieht, kann sich aus bestimmten Gründen hier auch eine gesellschaftspolitische Debatte entspannen. Und um jetzt nach dieser ganzen Abhandlung (wer es bis hier durchgehalten hat: Respekt!) zum Kern der Sache zu kommen: Egal wie unterschiedlich unsere Weltanschauungen sein mögen und wie sehr unsere politischen Meinungen auseinanderdriften mögen, das Wichtigste im Umgang miteinander sollte Respekt sein. Respekt vor anderen Meinungen, Respekt dafür, dass andere Menschen die Welt anders sehen als man selbst und ein respektvoller Umgang, auch wenn man jemand anderem widersprechen möchte.


    Und bitte nicht falsch verstehen, ich meine damit nicht Toleranz. Wenn mir die Ansicht und die Meinung von jemand anderem komplett gegen den Strich geht, dann muss ich das nicht tolerieren, ich kann durchaus dagegen argumentieren. Aber wenn ich meine Argumente auf respektvolle Weise anbringe, dann werden diese sicher eher gehört, als wenn ich einfach nur behaupte, deine Meinung ist Schei*e, du hast keine Ahnung und bist das Letzte. So wird kein Diskurs funktionieren.


    Und auch wenn ich kein Mod und kein Admin bin und auch keinen der hier Verantwortlichen näher kenne, so wäre dieser Respekt auch Mods und Admins gegenüber wichtig. Sie haben das Forum aufgebaut, bzw. viel Zeit darin investiert und sie wollen schauen, dass das Forum auch weiter funktioniert wie es soll und sich die Teilnehmer in einem angenehmen Miteinander austauschen können.


    So viel von mir dazu. Boah, ist leider echt viel geworden, sorry.


    Tl;DR: Egal wie unterschiedlich eure Meinungen sind, wenn ihr respektvoll miteinander diskutiert, wäre allgemein schon viel erreicht.


    LG Hans

    P.S.: auf etwaige Tipp-, Rechtschreib-, Syntax- und Grammatikfehler wollte ich jetzt nicht mehr kontrollieren, tut mir leid
     
    apple, HabiXX, Rumpelstilzchen und 8 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,642
    Danke:
    1,449
    Handy:
    Siemens C45
    was wäre denn eine "rückkehr rechten gedankenguts in den mainstream" ?

    das wird m.M. heutzutage so inflationär gehandhabt,dass man quasi sofort ins rechte lager gesteckt,nur weil man sich über andere religionen,rassen oder sonstwas lustig macht oder aber einfach der meinung ist,dass bestimmte völkergruppen einfach nicht hier her passen (dass kann ganz unterschiedliche gründe haben und muss nicht immer was rassismus oder rechts sein zu tun haben)
     
    Rumpelstilzchen, rWx, Herr Doctor Phone und 3 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. HansWirth
    Offline

    HansWirth Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    61
    Danke:
    309
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2s
    Dass heutzutage viel zu schnell gewisse Dinge ins rechte Lager gesteckt werden, gerade von weit links, dabei stimme ich dir zu. So verstehe ich beispielsweise nicht, warum man für Kritik an ILLEGALER (betonung auf illegaler) Migration sofort ins rechte Eck gerückt wird. Ich bin zwar sehr dafür, Menschen zu helfen und diese aufzunehmen, wenn sie vor Krieg und Verfolgung flüchten, aber illegale Migration halte ich durchaus für ein Problem. So viel dazu.

    Was das rechte Gedankengut im Mainstream betrifft, so braucht man sich nur anzusehen, was für Standpunkte von Politikern der AFD teilweise vertreten werden und welche Begrifflichkeiten von diesen Personen teilweise gewählt werden. Und trotz dieser Standpunkte und Ausdrucksweisen sitzen sie im Bundestag - so etwas meine ich mit Rückkehr in den Mainstream. Klar hat die AFD sicher auch viele Protestwähler, die einfach mit dem Status Quo unzufrieden waren und den etablierten Parteien einen Denkzettel verpassen wollten, aber die Inhalte, die von dieser Partei unter anderem vertreten werden, sind schon wirklich, wirklich, wirklich rechts. Ich will damit jetzt zwar nicht sagen, dass alle die AFD genau wegen dieser Haltung gewählt haben, aber das gehört halt zum Gesamtpaket dieser Partei dazu.

    LG Hans
     
    Skyfire sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,642
    Danke:
    1,449
    Handy:
    Siemens C45
    ok verstehe,

    ich kann mich auch nicht unbedingt mit der afd anfreunden bzw. konform gehen aber bin trotzdem der meinung das solch eine partei nötig ist,denn das was die altparteien hier abziehen ist weit ab von demokratie und nichtmehr tragbar aber das auszuführen würde sich nur ewig in die länge ziehen und zusehr in die politische richtung gehen
     
    Skyfire, Herr Doctor Phone, gsmfrank und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. HansWirth
    Offline

    HansWirth Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    61
    Danke:
    309
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2s
    Für eine lebendige Demokratie, in der sich Menschen verschiedener Weltanschauungen in irgendeiner Weise vertreten fühlen, ist natürlich eine Parteienlandschaft notwendig, die das Spektrum von links, mitte und rechts einigermaßen gut abbildet. Ob allerdings eine Partei in der Art der AFD nötig ist, stelle ich jetzt für mich einmal im Zweifel. Man kann als Partei durchaus eine konservative Weltanschauung vertreten (was jetzt rein politisch wohl rechts der Mitte anzusiedeln wäre) oder versuchen, neue Wege zu gehen und muss trotzdem nicht braunes Gedankengut verbreiten. Aber ich gebe dir (also Dahmer, aber ohne @) recht, dass es nötig ist, Parteien zu haben, die den Altparteien zeigen, dass ihr Gehabe und ihre Vorgehensweise nicht angemessen ist. Ich finde es nur nicht notwendig, dafür ins Extreme zu verfallen, egal ob rechts oder links.
     
    Ska, Herr Doctor Phone und Dahmer sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. woelffin
    Offline

    woelffin User des Jahres

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    610
    Danke:
    4,882
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi 8
    Iphone 8 Plus
    Das Problem aus meiner Sicht ist die Art der Kommunikation.

    Es wird immer mehr verallgemeinert und bestimmte Begriffe werden provokativ genutzt. Warum muss man "Mainstream Medien" sagen. Warum kann man nicht Nachrichtensendungen oder Tageszeitungen sagen? Warum muss man Menschen als "Snowflakes" oder "SJW" (das musste ich überhaupt erstmal Fragen was das sein soll) bezeichnen. Warum kann man nicht einfach hinnehmen, dass manche einfach ein anderes moral/humorempfinden haben. Warum muss ich alle Nachrichten die nicht in meine Meinung/Weltbild passen rundraus als "Fake News" bezeichnen, vor allem ohne weitere seriöse (!) Nachweise zu bringen?

    Ich habe gar nichts gegen eine politische Diskussion und ich glaube das wäre hier im Forum auch gar kein Problem wenn jeder mit jedem Respektvoll umginge ohne den anderen mit eingestreuten Verallgemeinerungen und schöngefärbten Abwertungen (ich sage nur "Gutmensch") runterzusetzen.

    Warum ist es nicht möglich neutral miteinander umzugehen?

    Es gibt sicher viele Positionen, Dinge und Verhaltensweisen die in der Welt geschehen über die man reden sollte und muss. Aber trotzdem darf man den Respekt vor dem anderen nicht vergessen. Da sitzt immer noch ein Mensch am anderen Ende der Leitung.

    Und die, die sich über "Snowflakes" aufregen und falsch verstandene politische Korrektheit.
    Was wäre los, wenn man über diese Menschen schreibt: "Ach, Urlaub in Asien? Na, dann viel Spaß beim Transen und Kinder f***" - Dann ist genauso die Kache am Dampfen und das zurecht. Keiner muss sich irgendwelche haltlosen Unterstellungen geben lassen - auch nicht unter schöngefärben Bezeichnungen. Das heizt einfach nur die Diskussion an und ist eine unnötige Provokation.

    Wer aber nicht ohne Provokation Diskutieren kann, der disqualifiziert sich selbst.
    Andererseits soll man wirklich alles stehen lassen?
    Nein, denn dann wird man mit in einen Sack gesteckt in den man nicht gehören will.

    Kein Konservativer will in einer Liberalen Schublade stecken und umgekehrt genauso.

    Die Entwicklungen die ich persönlich sehe:

    1) Je lauter "Respekt" gebrüllt wird, desto weniger Respekt ist eigentlich voranden
    2) Unsere Gesellschaft wird immer egoistsicher
    3) Wir fürchten um unser "Christliches Abendland" und verhalten uns gleichzeitig immer unchristlicher.

    Jesus würde sich im Grab umdrehen, wäre er nicht auferstanden.


    Das Gutmenschen-Wort zum Donnerstag.

    Edit: Und nein, ich behaupte damit nicht das ich perfekt bin und ohne Provokation auskomme. ;) Und nein, ich bin auch kein mega gläubiges Christenkind - eher grade dabei aus der Kirche auszutreten.
     
    smoothie, maxpet, Ska und 4 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.