welche adblocker nutzt ihr auf ungerooteten Smartphones (Android)?

Dieses Thema im Forum "Games/Software PC & Konsolen" wurde erstellt von ender24, 16. April 2017.

  1. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    726
    Danke:
    542
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    OnePlus 6T McLaren Edition
    Ich habe noch eine Alternative zum adguard DNS gefunden: https://blahdns.com

    Vielleicht eine Alternative für diejenigen, die durch adguard mit Random Reboots zu kämpfen haben. Dieser Bug soll sich angeblich wenn dann nur auf adguard beziehen - also wäre blahdns doch einen Versuch wert, oder?

    @mblaster4711 - du hattest doch dieses Problem...
     
    mblaster4711, ender24 und dierose sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    859
    Danke:
    1,469
    Handy:
    Redmi Note 7
    Chuwi Hi 8 Tablet
    Teclast T10 Tablet
    Ich gestern auch den ganzen Tag mit dem RN7 und Miui. Ohne den Adguard Eintrag einwandfrei.

    Vielleicht probiere ich mal eine Alternative.
     
  3. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    726
    Danke:
    542
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    OnePlus 6T McLaren Edition
    Probier das echt mal! Einfach statt dem adguard DNS dot-de.blahdns.com hinterlegen und fertig.
     
  4. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    859
    Danke:
    1,469
    Handy:
    Redmi Note 7
    Chuwi Hi 8 Tablet
    Teclast T10 Tablet
    Ich werde es probieren, aber im Moment bin ich krank zuhause. Und hier habe ich die Adguard IPs im Router eingetragen.

    Ich würde jetzt nicht feststellen können, ob es auch was taugt als Alternative.

    Nachtrag: damit lässt sich die Bild App nicht mehr starten. Etwas zuviel des guten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2019
  5. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    254
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    Danke für den blah-dns, haben diesen gestern in meinem Moto eingetragen und bis jetzt keine Reboots.
    Ads werden recht gut geblockt und die Namensauflösung geschieht schnell.
     
    queen-shit sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    726
    Danke:
    542
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    OnePlus 6T McLaren Edition
    Das liegt sicherlich daran, dass der Wahrheitsgehalt zwischen Werbung und der Bild ungefähr auf dasselbe rauskommen dürfte - wie war das noch: Die Bild-Zeitung sprach zuerst mit dem Toten
     
    ender24 und mikeeee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    254
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    "Frau tötete ihren Mann und verarbeitet ihn zu Hackfleisch. BILD sprach zuerst mit der Frikadelle!"

    Die Seite bild.de lässt sich auch nicht im Browser öffnen, also meiner Meinung nach ein Spitze DNS um. Werbung und Müll zu blockieren. Danke doh-de.blahdns.com
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    536
    Danke:
    3,431
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Redmi Note 4, Huawei P30 pro
    Ich habe jetzt bei private DNS das folgende eingetragen. Ab Werk war das Smartphone auf automatisch gestellt, aber bei private DNS war nix eingetragen. Das bringt doch dann nix, oder? Mit dem Eintrag sollte jetzt Werbung geblockt werden. Werbung nur im Browser oder auch in manchen Apps? [​IMG]
     
  9. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,972
    Danke:
    5,850
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Da der eingetragene DNS für alle Auflösungen von Hostnames verwendet wird, gilt das ganze Systemweit, d.h. auch in Apps (nen Browser ist ja auch eine App).
    Ich vermute aber, dass man durch diese Methode nur Werbung blocken kann, welche halt per Hostname angesteuer wird und nicht direkt die IP-Adresse.
    Denke aber, dass mindestens 99% der Werbesites auf eine Auflösung der URL vertrauen, dadurch alles gut.
    Ist halt nur die Frage, wie stark man dem DNS von AdGuard vertraut, was Datenschutz angeht..

    Generell finde ich selbst erstellte Liste beim Adblocking wesentlich besser wie so ein Rundumschlag. Kann dir z.B. passieren, dass du auf Seiten wie MyDealz - die ihren Umsatz halt durch Reflinks machen - keinen Link mehr öffnen kannst.
     
    ender24 und lernfabrik sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    536
    Danke:
    3,431
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Redmi Note 4, Huawei P30 pro
    Könnte ich dann z. B. die Blacklist vom PC von uBlock nehmen, die ich modifiziert habe? Diese Liste ist aber nur eine Textdatei. Wie kann ich eine eigene Liste bei dem Punkt "private DNS" einpflegen?

    @altmann
    Bei Mydealz funktioniert tatsächlich nicht mehr jeder Link. Schon der erste, den ich getestet hatte, funktionierte nicht.

    Das ist noch nicht zufriedenstellend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2019
  11. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,972
    Danke:
    5,850
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Über den Service garnicht, da müsstest du einen anderen Adblocker verwenden. Wenn du auf der DNS-Schiene blocken möchtest und eine eigene Liste verwenden möchtest, müsstest du selber einen DNS-Server betreiben. Wäre meiner Meinung nach z.B. mit PiHole möglich. Den könnte man lokal oder auf nem VPS zum laufen bringen. Ist dann aber einiges Bastelei, gerade wenns lokal installiert ist und man wechselnde IP-Adressen hat. Da müsste dann noch sowas wie DynDNS dazwischen.
     
  12. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    536
    Danke:
    3,431
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Redmi Note 4, Huawei P30 pro
    Ich stolpere ständig über PiHole. Läuft das nur auf einem Raspi oder auch auf einem NAS von Synology oder Qnap?
    Einen anderen AdBlocker auf einem ungerooteten Gerät bedeutet aber VPN, wenn ich den Thread hier richtig verstanden habe. Und den Tunnel brauche ich, wie die anderen auch, um z. B. in mein Heimnetz zu kommen.

    Ich glaube, adhoc ist keine Lösung in Sicht. Da ich aktuell andere Dinge um die Ohren habe, muss ich das wieder mal hinten anstellen.

    Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn mal etwas einfach ginge.
     
  13. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,972
    Danke:
    5,850
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Naja, du kannst ja den vorgefertigten DNS nutzen und musst einfach mal gucken, ob es dich stört oder du Einschränkungen merkst.
    Ging mir halt so, dass ich einiges nicht mehr erreichen konnte mit diesen Generalfiltern. Aber Versuch macht klug ;)

    PiHole sollte eigentlich auf jeder Linux-Distro laufen. Einen DNS kannst du manuell ja auch auf jeder Linuxkiste mit den Standard-Repos aufziehen. PiHole ist halt nur vorgefertigt und optimiert für die Raspis. Läuft schon auf nem Raspi Zero, welche man für um die 10 Euro bekommt.
    Der Vorteil ist halt dabei, dass du die Kontrolle über die Filter selber hast. Einschränkung bleibt aber auch hier, wie oben schon erwähnt und bei allen DNS-Methoden, dass direkte Abfragen von IP-Adressen nicht gefilter werden können, sondern halt nur DNS-Anfragen.
     
    lernfabrik sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Urs_1956
    Offline

    Urs_1956 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    182
    Danke:
    1,109
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HDC Galaxys Note 3 Vitas
    @lernfabrik
    Beim Stöbern habe ich diese Seite gefunden:
    www.kuketz-blog.de/Empfehlungsecke/#dns

    Da findest du einiges an DNS-Servern. Weiter unten werden auch die Einstellungen für Pie beschrieben.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 18. Oktober 2019, Original Post Date: 18. Oktober 2019 ---
    Ich habe in der Fritz-Box die DNS-Server so eingerichtet:
    Bevorzugter DNSv4-Server: 46.182.19.48
    Alternativer DNSv4-Server: 80.241.218.68
    Bevorzugter DNSv6-Server: 2a02:2970:1002::18
    Alternativer DNSv6-Server: 2a02:c205:3001:4558::1

    Keine Werbung mehr, und kein Gemecker über blockierte Werbung, zumindest bisher :hehehe::hehehe::hehehe:

    Das Smartphone braucht nach dem Eintrag des Privaten DNS (bei mir) einen Neustart.
     
    ender24 und lernfabrik sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    859
    Danke:
    1,469
    Handy:
    Redmi Note 7
    Chuwi Hi 8 Tablet
    Teclast T10 Tablet
    @lernfabrik
    Ich habe in der Fritzbox (für alle heimichen End-Geräte) die DNS Adressen 176.103.130.130 und 176.103.130.131 (adguard) eingegeben.
    Im Handy ab Android 9 kannst Du bei Private DNS in den Einstellungen alternativ auch dns.adguard.com für unterwegs eingeben. (Bei Miui nur über die App Hidden Settings eingebbar.) Oder alternativ die obigen DNS Adressen bei jeder einzelnen WLAN Verbindung...

    Dauert nur Sekunden und dann ist Ruhe bei ca 95% der Werbung beim Browsen oder in Apps. Spart Traffic, Zeit und Nerven.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2019
    mikeeee, ender24, Urs_1956 und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    157
    Danke:
    1,372
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Samsung Galaxy S9+ purple
    diese beiden DNS Adressen, hast du sie sowohl für DNSv4-Server und DNSv6-Server eingegeben?
     
  17. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    859
    Danke:
    1,469
    Handy:
    Redmi Note 7
    Chuwi Hi 8 Tablet
    Teclast T10 Tablet

    Anhänge:

    ender24, lernfabrik und mikeeee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    945
    Danke:
    1,763
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN4 / RN2 / R4X / R4A .. / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    Kann es es sein, dass dudurch die Einwahl in ("passwortfreie") Wifis blockiert wird, bei denen man sich dann per Browserfenster anmelden muss ?
     
  19. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    859
    Danke:
    1,469
    Handy:
    Redmi Note 7
    Chuwi Hi 8 Tablet
    Teclast T10 Tablet
    Das nutze ich nicht und kann es Dir daher nicht sagen.